Personalmarketing

Attraktive Arbeitgeber haben im Kampf um neue Fachleute die Nase vorn

Aktives Personalmarketing übersetzt die Positionierung der Arbeitgebermarke in konkrete kommunikative Maßnahmen nach innen und außen.

Externes Personalmarketing rekrutiert neue Mitarbeitenden

Effektives Personalmarketing schafft die nötige Aufmerksamkeit im Bewerbermarkt. Es gilt nicht nur kreative Recruiting-Kampagnen zu entwickeln, sondern zielgruppenrelevante. Durch die hohe Präsenz der Maßnahmen des Personalmarketings wird  das Unternehmensimage maßgeblich davon geprägt (Employer Branding).

Ziele des externen Personalmarketings

  1. Die Bekanntheit des Unternehmens als Arbeitgeber steigern
  2. Das Image der Marke positiv gestalten
  3. die Anzahl und Qualität der Bewerbenden erhöhen

 

Dafür müssen die Alleinstellungsmerkmale sauber definiert werden und konsistent im Personalmarketing umgesetzt werden.

 

Internes Personalmarketing bindet heutige Mitarbeitende

Kein Arbeitgeber kann es sich leisten gute Mitarbeitende zu verlieren. Deshalb werden im internen Personalmarketing, die wertvollen Mitarbeitenden identifiziert. Für diese und mit Ihnen werden passende an ansprechende Angebote entwickeln.

 

Ziele des internen Personalmarketings

  1. Die Unternehmenskultur positiv gestalten
  2. Die Fluktuation im Unternehmen senken
  3. Führungs- und Fachkräfte binden und einen Pool aufbauen

 

Vorhandene Mitarbeiter emotional an das Unternehmen zu binden und somit deren Wechselbereitschaft zu verringern, ist oberstes Ziel. Umso zufriedener die Mitarbeitenden, desto eher bleiben sie dem Arbeitgeber treu.

Personalmarketing steigert die Effizienz der Recruiting-Maßnahmen und senkt die Kosten. 

 

Personalmarketing erhöht die Mitarbeiterbindung und senkt die Fluktuation.

 

Image-Kampagnen

Erhöhen Sie die Bekanntheit, indem Sie die Werte des Arbeitgebers kreativ in einer Kampagne umsetzen. Das Image (das Außenbild der Arbeitgeber)  prägt das Image Ihrer Arbeitgebermarke.

Recruiting-Kampagnen

Durch zielgruppenrelevante Recruiting-Kampagne wird die nötige Awareness, Attention deutlich erhöht. Trauen Sie sich ungewöhnliche Wege zu gehen, damit offene Stellen schneller besetzt werden.

Onboarding

Internes Personalmarketing startet, nicht erst am ersten Arbeitstag, sondern mit der Vertragsunterschrift. Ein definierter Prozess gibt sowohl den Führungskräften wie auch den Kollegen Orientierung und spart Zeit.

Mitarbeiterbindung

Wie stark sich Mitarbeitende emotional mit ihrem Arbeitgeber verbunden fühlen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Unabdingbar sind jedoch eine gute Kommunikation, erlebbare Unternehmenswerte und eine gelebte Fehlerkultur.

Sie haben Fragen?