Titel FortschrittsberichtNeue Zahlen HR-Business Partner, strategisches

Employer Branding und kreative Personalmarketing

Für HR-Business Partner die für Ihre Employer Branding Strategien auf fundiertes Datenmaterial zurückgreifen wollen eine interessante Lektüre. Der vierte Fortschrittsbericht 2017 zieht Bilanz über das Erreichte in Human Resources und Personalmarketing. Dabei beschreibt sie zentralen Herausforderungen einer Fachkräftesicherung der Zukunft.

Inhalt:

  1. Rahmenbedingungen und Fachkräfteengpässe
  2. Entwicklung des Arbeitsmarktes sowie die demografische Entwicklung inkl. eines Ausblicks und Arbeitsmarktprognosen
  3. Wandel der Arbeitswelt
  4. Automatisierung und Konsequenzen der Digitalisierung auf den Arbeitsmark, Kulturelle Wandel
  5. Fachkräftesicherung seit 2011: Zielerreichung auf fünf Sicherungspfaden
  6. Maßnahmen der Bundesregierung
  7. Herausforderungen einer Fachkräftesicherung der Zukunft
  8. Fachkräftesicherung, Fachkräftebedarf, wie sehen die Fachkärfte der digitalen Zukunft aus

 

Um zielgruppengerechte Personalmarketing-Kampagnen rechtzeitig zu konzipieren, müssen die Trends von HR-Business Partnern im Arbeitsmarkt kontinuierlich beobachtet werden. Der aktuelle Fotschrittsberichts 2017 bietet nun diese Grundlage. Von der IST-Situation über Trends bis hin zu Prognosen wird eine komplette Übersicht über den Themenbereich im Human Resources, Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting aufgezeigt. Um als HR Business Partner Strategien, Konzepte und Maßnahmenpakete auf eine solide Basis zu stellen, hilft dieses Zahlenmaterial. Ziel ist es, als HR Business Partner auch in Zukunft die richtigen Personalmarketing-maßnahmen zu entwicklen, um Fachkräfte zu gewinnen. Dabei stellen sich ein paar zentrale Fragen für das Personalmarketing:

Welche Personengruppen werden in Zukunft noch schwerer zu recrutieren sein? Wie können die Mitarbeiter und Fachkräfte durch Personalmarketing zielgruppengerecht mit relevanten Botschaften angesprochen werden? Wie können Mitarbeiter durch relevante Mitarbeiterbindungskonzepte auch in Zukunft an das Unternehmen gebunden werden?

Das Zahlenmaterial bietet Zahlen, Daten, Fakten. Um erfolgreiche Personalmarketing-Kampagnen umzusetzen, braucht es Kreativität im Personalmarketing. Wie z. B. die zielgruppengerechten Stellenanzeigen. Das beudeutet, die richtigen Ansprache innerhalb der Stellenanzeig und den passenden Kommunikationskanals für die Stellenanzeige zu wählen. Jetzt heißt es den Kandidaten über die Karrierewebsite und den Bewerbungsprozess zu begeistern, damit bei der Integration die neuen Mitarbeitenden (Onboarding) die Unternehmenswerte erleben und bleiben.

Zum Downlaod

 

 

Über den Autor
Mehr Markenkraft - die externe und interne Wirkungsrichtung einer Marke im Blick. Ausgehend von den gemeinsamen Markenkernwerten entwickeln wir Markenstrategien, Arbeitgebermarken und Interne Markenführung. So nutzen Marken ihr volles Potenzial und sind für Kunden wie für Mitarbeiter attraktiv

Leave a Reply

*

captcha *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.