Employer Branding macht Arbeitgeber attraktiv

Employer Branding – ein Gespräch

Als Arbeitgeber attraktiv bleiben. Für welche Werte steht das Unternehmen? Was kann es den Mitarbeitern versprechen? Wie wird es von außen und von innen eingeschätzt?  Wie findet man die richtigen Mitarbeiter und bindet Sie an das Unternehmen? Wie können die Markenwerte für Mitarbeiter erlebbar gemacht werden? Authentische und transparente interne Kommunikation steigert das Vertrauen in den Arbeitgeber. Das Resultat:  Mitarbeiter können Entscheidungen nachvollziehen und fühlen sich geschätzt. Sie erleben, dass der Arbeitgeber im Sinne der Markenwerte führt. Und das macht einen attraktiven Arbeitgeber aus.

Zeitgleich kann die Employer Brand (Arbeitgebermarke), dank einer klaren Positionierung konsistent am Arbeitsmarkt auftreten. Sie kommuniziert in allen Maßnahmen ein klares Versprechen, das die eigene Position formuliert. So wird die Unternehmenskultur nach außen deutlich und spricht so die richtigen potenziellen Mitarbeiter an. Das Interview

Über den Autor
Mehr Markenkraft - die externe und interne Wirkungsrichtung einer Marke im Blick. Ausgehend von den gemeinsamen Markenkernwerten entwickeln wir Markenstrategien, Arbeitgebermarken und Interne Markenführung. So nutzen Marken ihr volles Potenzial und sind für Kunden wie für Mitarbeiter attraktiv

Leave a Reply

*

captcha *